Orthoklas, als vorherrschende Komponente der …

Bild steine und metalle 1 Heisse Ware

…Matrix, ist wahrscheinlich auch der Grund für den hohen K-Gehalt des Rhyoliths. Ein sehr ästhetisches Exemplar mit gut entwickelten nierenförmigen blau-grünen Chrysokoll-Aggregaten auf der Matrix.

Sie sind mit kleinen Quarzkristallen von schöner Brillanz überzogen, die hervorragend zur Gesamtästhetik beitragen. Dieses Exemplar ist eine absolute Bereicherung für jede Sammlung von ästhetischen und farbenfrohen sowie kupferhaltigen Mineralien. Mit anderen Kupfermineralien bildet es sich teilweise gleichzeitig und bildet Mischungen mit Malachit, Azurit oder Türkis.

Chrysocolla ist ein hydratisiertes Kupfersilikat-Mineral aus Peru. Die Farbe des Chrysokolls kann von Grün bis Türkis reichen, teilweise mit Braun durchsetzt. Entscheidend für die Bioverfügbarkeit von Cadmium ist der pH-Wert der Umgebung.

Mit zunehmender Versauerung werden schwerlösliche Oxide und Sulfide in wasserlösliche Cd-Ionen umgewandelt. Dies führt zu einer geringen Löslichkeit in der Magensäure, wodurch Cadmiumionen in den Blutkreislauf gelangen können. Der Chrysokoll-Azurit ist eine der häufigsten Mineralmischungen unter den Edelsteinen und eignet sich wegen seiner Beständigkeit besonders für die Schmuckherstellung. Alle drei Varianten sind in Wasser unlöslich, lösen sich aber relativ leicht in Magensäure auf und setzen Nickel frei.

Orthoklas, als vorherrschende Komponente der …