Es gibt Strukturen, die polysynthetischen …

Bild steine und metalle 1 Heisse Ware

…Partnerschaften ähneln. In den schimmernden Feldspatkristallen der Larvikite lassen sich daher leicht parallele Linien finden. Bei polysynthetischen Verzwillingungen ist dies jedoch nicht der Fall, da sie nur an den reflektierenden Oberflächen der Risse sichtbar sind.

Bereits während der Chou-Dynastie von 1122 bis 255 v. Chr. verwendeten die Chinesen Feldspat für Glasuren auf Porzellan. Die Chinesen waren auch die ersten, die Feldspat zum Brennen von Porzellan verwendeten. Es wurde von den griechischen Wörtern mikros und klino inspiriert.

Plagioklas ist nach den griechischen Wörtern plagios und klao benannt, hier weicht der Öffnungswinkel deutlich vom rechten Winkel ab. Albit ist nach dem lateinischen Wort albus benannt, das sich auf die weiße Farbe des Minerals bezieht. Labradorit ist nach dem ersten Fundort, der kanadischen Labrador-Halbinsel, benannt.

Die Hochdruckvariante von Anorthit hat sich unter einem Druck von 15 Gigapascal als stabil erwiesen, selbst bei Temperaturen von bis zu 600 Grad Celsius, wie die Forscher berichten. Diese Bedingungen herrschen jedoch z.B. im oberen Erdmantel der Erde – und damit in einem Bereich des Erdinneren, in dem Feldspat nach gängigen Annahmen längst zersetzt sein müsste. Monalbit ist monoklin, wobei Si und Al statistisch in der Mitte der Tetraeder verteilt sind. Feldspat ist die bei weitem häufigste Mineralgruppe in der Erdkruste. Infolgedessen bilden sich innerhalb der Erdkruste große, oft riesige Magmakörper.

Es gibt Strukturen, die polysynthetischen …