Eine Tatsache, über die wahrscheinlich auch …

Bild diamant opal cartier schmuck 1 Heisse Ware

…Pierre Cartier spekuliert hat. Dank eines speziellen Produktionsverfahrens ist es sogar möglich, aus der Asche eines Verstorbenen mehrere Steine herzustellen. Durch Zugabe von Oxiden wie Eisen oder Chrom lassen sich individuelle Farbwünsche realisieren.

In Deutschland gibt es für jeden Geschmack eine Legierung. Einige Mineralien können künstlich aus den entsprechenden Grundelementen hergestellt werden, zum Beispiel mit dem Verneuil-Verfahren. Die Produktion bestimmter Mineralien erfordert jedoch zusätzliche Wärme und Druck.

Im Kulturraum Südasien wird den sehr hohen Goldanteilen große Bedeutung beigemessen, und so findet man neben Diamanten z.B. Synthesen von Rubinen und Saphiren, Smaragden, verschiedenen Quarzen und Opalen. Alle Synthesen müssen als solche gekennzeichnet sein. Währenddessen war Evalyn Walsh McLean im Hotel Bristol ungeduldig geworden. Die Geschichte von

Cartier, wie sie in ihrer Autobiografie beschrieben wird, hatte ihre Neugierde geweckt. Doch als der Juwelier das Juwel schließlich auspackte, war Evalyn enttäuscht. Sie fand den Diamantbesatz altmodisch und einfach.

Eine Tatsache, über die wahrscheinlich auch …
Markiert in: